Beim TuS Holtriem gab es heute vormittag ein spontanes, sehr kurzfristiges „meet and greet“ mit Lasse Rosenboom, der in der abgelaufenen Saison seine ersten Spiele in der 2. Fußball-Bundesliga absolviert hat und mit dem KSV Holstein Kiel in die 1. Bundesliga aufgestiegen ist.

Lasse, der das Fußballspielen beim TuS Holtriem gelernt hat, ist zu Besuch bei seinen Eltern und hat sich ganz kurzfristig bereiterklärt, mit den Kindern ein wenig zu kicken, Fragen zu beantworten und Autogramme zu schreiben.
Total klasse! Was für eine Freude auf dem Platz!

Lasse ist nach wie vor der Junge von nebenan. Absolut bodenständig und den Kindern total zugewandt. Für die Kinder ein echter Profi zum anfassen heute.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert